Psychologische Beratung Traversa

Psychologische Beratung

Schutz-und Hygienemassnahmen aufgrund Corona/Covid 19

Die vorgeschriebenen Schutzmassnahmen des Bundes werden während meiner Beratungen natürlich eingehalten. Für Sie gilt lediglich zu beachten, sich beim Eintreffen in die Praxis die Hände zu waschen.


In der Psychologischen Beratung unterstütze ich Sie bei Ihren persönlichen Anliegen.

Gespräche, Körper- und Achtsamkeitsübungen sowie therapeutische Interventionen werden genutzt, um das eigene Denken und Verhalten besser verstehen zu können. So können gewünschte Veränderungen erreicht werden, Druck und Belastungen abnehmen und neue Lebensqualität gewonnen werden.

Mein Arbeits-Fokus umfasst folgende Themen:


Psychologische Beratung Christine Traversa
Beratung Winterthur

Selbstvertrauen stärken

Menschen mit einem guten Selbstwert lassen sich in Stresssituationen weniger schnell aus der Ruhe bringen. Sie stellen sich selber weniger in Frage und sind weniger Selbstzweifeln ausgelie­fert. Einen schwächeren Selbstwert kann man bei Menschen erkennen, welche sich leichter verun­sichern lassen, wenn Druck von aussen kommt. Sie stellen sich schneller selber in Frage wenn Kritik an sie herangetragen wird und fühlen sich der Situation oft ausgeliefert.




Umgang mit Belastungen

Es gibt Situationen im Leben welche uns herausfordern, uns selber hinterfragen lassen. Wir leiden an den verschiedensten Symptomen wie:

  • Innere Leere, Unzufriedenheit, depressive Verstimmung
  • Konflikte am Arbeitsplatz und/oder im Privatleben
  • Körperliche Beschwerden

Das Erkennen, Stärken und Aktivieren von Ressourcen wirken unterstützend in Belastungssituationen. Diese Schutzfaktoren ermöglichen es, mit den an uns gestellten Anforderungen besser umgehen zu können.


Beratung Winterthur
Beratung Winterthur

Hinderliche Verhaltensmuster verabschieden

Wahrnehmen, was im Körper zu spüren ist, welche Gefühle momentan im Vordergrund sind und welche Situationen Stress auslösen.

Gewahr sein, welche Gedanken auftauchen und welches Verhalten wodurch ausgelöst wird. Achtsamkeit ist wichtig, um in der Lage zu sein, das persönliche Verhalten wenn nötig ändern zu können.



Selbstfürsorge

Die Verantwortung für das eigene Wohlergehen liegt bei einem selbst. Erkennen der eigenen Bedürfnisse und der darunter liegenden oft unbewussten Mechanismen sind zentral.








Beratung Winterthur